Buchen Sie Ihren Urlaub

Check-in

Abreise

Zimmern

Erwachsenen

Kindern

Mitten in den Collis- ein kleiner mittelalterliche Ort

Nur wenige Kilometer von unserem Hotel, befindet sich umgeben von den zwölf Euganäischen Hügeln ein kleiner mittelalterliche Ort,  Arquà Petrarca; er gilt als einer der faszinierendsten Orte, und wurde auf die Liste der schönsten Ansiedlungen Italiens gestellt; dem Ort wurde auch die orange Fahne des TCI verliehen.

 

Er war bereits zu Zeiten der Alten Römer bewohnt, wurde aber erst berühmt, nachdem der Dichter Francesco Petrarca hier seinen Wohnort bis zu seinem Tod wählte. Viele italienische Familien aus dem Veneto bauten sich hier Ihren Sommersitz. Zusammen mit dem Haus des Poeten stellen diese Bauten heute ein bedeutendes kulturelles, künstlerisches und architektonisches Erbe dar.
Informationen über den Besuch im Hause des Dichters: Webseite Pro Loco Arquà Petrarca.

 

Der Ort entwickelte sich auf einer kleinen Hochebene und bietet ein einmaliges Panorama auf die umgebenden Hügel. Der Ort ist im Auto, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und für einen kleinen Ausflug mit dem Fahrrad zu erreichen. Sie sollten für diese Besichtigung 2 bis 3 Stunden einplanen, damit Sie auch die kulinarischen Spezialitäten wie “brodo di giuggiole” und andere lokale Köstlichkeiten wie Olivenöl oder den Lavendel kennen lernen.


Privacy Policy
Cookie Policy
//